Ashley Olsen in The Informers

Zervel, Donnerstag, 30. August 2007 um 11:36:15 Uhr

Laut ‘The Hollywood Reporter‘ wird Ashley Olsen in dem neuen Film ‘The Informers‘ neben bekannten Schauspielern wie Bob Thornton, Kim Basinger und Brandon Routh mitspielen.
Der Film spielt in Los Angeles der 80′ Jahre. In dem Film gib es sieben Geschichten die eine Woche aus dem Leben eines Film Leiters, seiner Frau, seiner Geliebten, einem Rock Star, einem Vampir und einem Kidnapper schildert.
Ashley wird in dem Film die Rolle eines sexuell verworren Mädchen übernehmen.
Das währe dann Ashley erstes größeres Solo Projekt, nach dem Mary-Kate schon an Solo-Projekten wie Factory Girl, Weeds und ‘The Wackness’ arbeitet bzw. gearbeitet hat.

© by www.olsen-media.de

Neue Artikel in Zeitschriften

Zervel, Mittwoch, 29. August 2007 um 20:59:34 Uhr

Hey! Nr. 10/07
Im Bereich “Schon gelacht” gibt es ein kleinen Schnipsel von Mary-Kate.
Preis: D 1,50 EUR, A 1,70 EUR, CH 2,90 SFR

Yeah! Nr. 05/07
Neben zwei kleinen Artikeln über Mary-Kate gibt es als Extra ein Poster von ihr und Ashley.
Preis: D 2,50 A 2,90 EUR, CH 5,10 SFR

© by www.olsen-media.de

Elizabeth and James Kollektion jetzt verfügbar

Zervel, Dienstag, 28. August 2007 um 09:33:57 Uhr

Vor knapp drei Monaten berichtete ich bereits, dass Mary-Kate neben “The Row” auch noch “Elizabeth and James” auf den Markt bringen wollen. Nun kann man Teile der Kollektion exklusiv bei den Partnern:

erweben. Bis jetzt kann man aber nur bei Neiman Marcus “Elizabeth and James” online sehen. Weitere Informationen findet ihr auf de offiziellen Homepage www.elizabethandjames.us.

© by www.olsen-media.de

Mary-Kate hatte Unfall mit aufdringlichen Paparazzi

Zervel, Samstag, 25. August 2007 um 23:38:54 Uhr

Es dürfte ja bekannt sein, dass Mary-Kate und Ashley wie auch andere Stars von diesen Paparazzi für ein Foto auf Schritt und Tritt verfolgt werden. Jetzt ist, wie www.hollyscoop.com berichtet, ein Paparazzi zu aufdringlich geworden und stieß mit seiner Kamera gegen Mary-Kates Kopf, als sie gestern den Club Les Deux verließ. Der Zusammenstoß muss wohl so heftig gewesen sein, dass sie dabei zu Boden fiel. Mary-Kate wurde dann von ihren Bodyguards wieder in den Club zurück gebracht, wo dort ihre Stirn auf möglichen Verletzungen untersucht und mit Eis gekühlt wurde. Später wurde sie dann nach draußen begleitet. Dabei bedeckte sie ihren Kopf mit einem Tuch.
Ich hoffe, dass der Paparazzi nicht so wie Mary-Kate mit einem blauen Auge davon kommt.
Ich kann aber auch nicht verstehen, warum einige Mary-Kate und Ashley “Fan-Seiten” Paparazzi-Bilder von Mary-Kate und Ashley anbieten und somit die Aktionen dieser Paparazzi unterstützen, was für mich einen großen Widerspruch darstellt.
Bleibt also zu Hoffen, dass Mary-Kate keine bleibende psychische und physische Schäden davon trägt.

© by www.olsen-media.de

Neue Artikel in Zeitschriften

Zervel, Samstag, 25. August 2007 um 09:19:12 Uhr

InTouch Nr. 32/07
In einem  Artikel “Ihre Klamotten machen sie alt” wird auch Mary-Kate erwähnt. Dabei wir ein Foto von der Weeds Premiere am 1. August (ich berichtete) gezeigt. Dabei wird ihr Outfit mit dem von Diane Keaton (61) verglichen.
Preis: D 1,80 EUR, AT 2,10 EUR, CH 2,70 SFR

© by www.olsen-media.de

Mary-Kate und Ashley in Dylan’s Candy Bar

Zervel, Freitag, 24. August 2007 um 18:53:09 Uhr

© Pro7, taffIn der heutigen taff – Ausgabe gab es einen Beitrag (Pro7) über Dylan Lauren. Dabei wurde ihre “Dylan’s Candy Bar” in New York gezeigt. In dem Geschäft gibt es auch eine Star-Wand bei der man die Lieblingssüßigkeiten der Stars sehen. Natürlich waren Mary-Kate und Ashley auch dabei. Auf der offiziellen Homepage kann man genauer sehen, welches die Lieblingssüßigkeiten von Ashley und Mary-Kate sind. Bei Mary-Kate sind es Tootsie Rolls und bei Ashley Sour Bright Crawlers. Es besteht die Chance, dass der Beitrag bei Blitz (Sat1) oder bei sam (Pro7) wiederholt wird.

Foto: Pro7, taff

© by www.olsen-media.de

Neue Artikel in Zeitschriften

Zervel, Mittwoch, 22. August 2007 um 16:06:20 Uhr

Bravo Nr. 32/07
In den Bravo News gibt es einen Artikel “Endlich Happy” über Mary-Kate und Ashley. Darin wird anhand einen Bildes von einer Veranstaltung in New York (“Hampton Social @ Ross” mit einem Konzert von James Taylor, ich berichtete) aus gegangen, dass es Mary-Kate und Ashley nach langer Zeit anscheinend besser geht. Als Extra gibt es einen “Star-Button” u.a. mit einem Bild von Mary-Kate und Ashley welches man in den Button einlegen kann.
Preis: D 1,30 EUR, A 1,70 EUR, CH 2,70 SFR

© by www.olsen-media.de

Weeds Promo Trailer mit Mary-Kate Olsen

Zervel, Mittwoch, 22. August 2007 um 06:20:46 Uhr

Showtime hat jetzt ein fast ein minütigen Promo-Clip über Mary-Kates Rolle in der neuen dritten Staffel veröffentlicht.
Ihr könnt den Clip hier sehen:


Video: www.youtube.com

© by www.olsen-media.de

Ashley Olsen über das Shooting vom Marie Claire Magazin

Zervel, Mittwoch, 22. August 2007 um 06:08:05 Uhr

ash-marie-claire.jpgIch habe vor ein paar Tagen über über die September Ausgabe des Marie Claire Magazin berichtet, bei dem Ashley Olsen auf dem Cover abgebildet ist und dort auch langes Interview mir ihr enthält. Jetzt berichtet Ashley in ihrem offiziellen Blog über ihre Erfahrung vom Shoting und dem Interview. Zusammenfassend ist zu sagen, dass es ihr sehr gefallen hat. Sie haben sich zwei Tage fürs Shooting und zwei Tage für das Interview Zeit genommen. Beim Shooting trug Ashley insgesamt 13 verschiedene Outfits. Den kompletten Artikel könnt ihr hier lesen.

Falls ihr auch diese Ausgabe haben wollt, bekommt ihr diese jetzt bei Zeitschriftenläden mit internationaler Presse. Alternativ könnt ihr dieses Magazin günstiger bei Ebay ersteigern: Ashley in Marie Claire Sept. 07

Foto: www.livejournal.com

© by www.olsen-media.de

Kopftuch von Ashley im taff-Bericht

Zervel, Dienstag, 21. August 2007 um 17:39:20 Uhr

Heute wurde der Bericht über Trendmode und Modesünden wieder einmal bei taff (Pro7) wiederholt. Dort wurde das Prada Kopftuch, von Ashely Olsen als Modesünde eingestuft.
Leider hat man bei der (mir bekannten dritten) Wiederholung immer noch Ashley mit Mary-Kate verwechselt.

© by www.olsen-media.de

Warum Mary-Kate und Ashley die Uni verlassen haben

Zervel, Montag, 20. August 2007 um 21:46:58 Uhr

In einem Interview mit dem New York Magazin über die neue Modekollektion “The Row” verraten Mary-Kate und Ashley warum sie die NYU verlassen haben.
Mary-Kate, die Fotografie studiert hat, ist eigentlich immer noch in der NYU eingeschrieben und hat nur 1,5 Jahre zu studieren. Sie fühlte sich aber nicht mehr dort sicher, da Leute aus ihrem Kurs Informationen über sie an Klatschblätter verkauft haben.
Ashley dagegen hat Architektur und Psychologie studiert. Obwohl ihr es gefallen hat, dachte sie an T-Shirts und wie man sie perfekt macht. Ihr Vater sagte zu ihr, dass die das machen sollte. Und so hat Ashley die Uni verlassen, da sie sich bereit fühlte für “The Row”, ihre neue Mode Kollektion.

Interview mit dem New York Magazin.

© by www.olsen-media.de

Powered by Wordpress
theme by evil.bert